EPDM-Dachfolie: die perfekte Dacheindeckung für Flachdächer

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Flachdacheindeckung für Ihr Dach? Früher gab es in Sachen Dachausbau nur wenig Auswahl. Häufig war Flachdacheindeckung beschränkt auf Bitumen und PVC. Diese Materialien sind durchaus geeignet für den Dachausbau, jedoch bringen sie einige Nachteile mit sich. Ein großer Nachteil von Bitumen- und PVC-Dächern ist ihre geringe Haltbarkeit. Des Weiteren muss diese Form der Flachdacheindeckung von professionellen Dachdeckern vorgenommen werden.

Dachabdichtung mit EPDM-Dachfolie

Der neu entdeckte Kunststoff EPDM ändert den Dachausbau grundlegend, denn er bietet verschiedene Vorteile. Zum einen ist EPDM-Dachfolie sehr langlebig. Im Gegensatz zu Bitumen und PVC bleibt ein EPDM-Dach bis zu 50 Jahre lang erhalten. Außerdem ist EPDM-Dachfolie einfach anzubringen – auch ohne die Hilfe von einem professionellen Dachdecker. EPDM-Folie wird einfach mit EPDM-Kleber auf das Dach angebracht. Sie müssen die Folie nur einseitig bekleben. Eine Anleitung finden für das Verkleben von EPDM-Dachfolie und die Flachdacheindeckung finden Sie in unserem Blog.

Früher sorgte komplizierte Flachdacheindeckung für Probleme, aber das ist jetzt vorbei! EPDM-Dachfolie ist perfekt für die Abdichtung von Industriehallen, Garagen, Vorbauten, Verandas, Blockhütten und noch vielem mehr geeignet.

Bei weiteren Fragen zum Thema EPDM oder Flachdacheindeckung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.epdmxl.de.